Institut für Humangenetik
 Universitätsmedizin Leipzig
Fotograf: Stefan Straube

Hinweise für den Versand von Blut- und Gewebeproben

  • Bitte Blut- und Gewebeproben in bruchsicherer Verpackung versenden.
  • Blutproben möglichst am Anfang einer Woche und bei Raumtemperatur mit der Post verschicken (Laboreingang Montag bis Freitag).
  • Gewebeproben deutlich mit Namen und Geburtsdatum des Patienten beschriften.
  • Proben für die zytogenetische Analyse bei Raumtemperatur versenden, nicht einfrieren.
  • Für jede genetische Diagnostik benötigen wir einen schriftlichen Auftrag  Anforderungsschein sowie eine schriftliche Einverständniserklärung des Patienten Einwilligung oder die Bestätigung über das vorliegende Einverständnis des Patienten durch den Arzt.
  • Bitte relevante klinische Angaben zur betreffenden Erkrankung mitschicken.
  • Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Bitte pränatale Diagnostik vorher telefonisch anmelden!

Bei Patienten mit Z.n. Knochenmarkstransplantation, bitten wir um Zusendung einer Hautbiopsie. Sollten Sie uns andere Gewebeproben zusenden wollen, bitten wir um Rücksprache.

Bitte für Laboratoriumsuntersuchungen einen aktuellen Überweisungsschein Muster 10 mit senden.

 
Letzte Änderung: 06.07.2017, 11:39 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Humangenetik